Image by Holly Mandarich

4G Solarkamera

Hikvision Autark.png

Die solarbetriebene Überwachungslösung von Hikvision eignet sich perfekt für Bereiche, in denen Sie eine robuste Lösung benötigen, aber keine Stromversorgung und keine Netzwerkverbindung zur Verfügung stehen. Gleichzeitig können sie auch eine Notstromversorgung bereitstellen, um Unterbrechungen der Überwachung aufgrund von Stromausfällen zu vermeiden.

 

Diese innovative Lösung ist ideal für landwirtschaftliche Betriebe und Wälder, anspruchsvolle Infrastrukturprojekte und temporäre Sport- oder Kulturveranstaltungen.

Oft müssen Anwender oder Systemintegratoren verschiedene Teile selbst kaufen und zusammenbauen, um ein eigenständiges Sicherheitssystem für Anwendungen zu bauen, bei denen weder Strom noch Internet verfügbar sind. Dieser Prozess erfordert viel Entwicklungsarbeit und Zeit, um die richtigen Teile zu finden, und führt zu überhöhten Kosten und Stromverbrauch sowie zu geringer Stabilität und Schwierigkeiten bei der Nutzung des Systems. 

 

Die Lösung von Hikvision kann nun von einer einzigen Person installiert werden und bietet hohe Kosteneffizienz, Stabilität und Benutzerfreundlichkeit.

Mit Solarenergie betrieben, wird diese Lösung ohne elektrische Verkabelung installiert. Der eingebaute Akku unterstützt ein intelligentes Energiemanagement und eine langfristige Energiespeicherung. Benutzer können bis zu 7 Tage Dauerbetrieb ohne direkte Sonneneinstrahlung auskommen

 

Durch die Unterstützung mehrerer Standards, darunter GSM, WCDMA und 4G LTE, können die Kamerasysteme einfach und drahtlos über Mobilfunknetze mit dem Internet verbunden werden.

a-easy-power-solution-with-a-solar-panel-and-a-battery.jpeg
Easy installation.jpeg

Das geringe Gewicht und die professionelle, modulare Bauweise ermöglichen den Aufbau ohne mechanische Hilfsmittel, was die Installationskosten und -zeit erheblich reduziert.

Die für den Außenbereich konzipierten solarbetriebenen Kameras sind für extreme Witterungseinflüsse wie starke Winde und Regenstürme geeignet. Kein Problem. Hikvisions solarbetriebene Kamerasysteme sind äußerst robust und stabil konstruiert.

Bad-weather-No-problem.-.jpg
Extremely-low-temperatures.jpeg

Herkömmliche Batterien verlieren im Winter oft an Leistung oder werden ganz unbrauchbar, besonders in höheren Lagen. Die solarbetriebenen Kamerasysteme sind jedoch mit einer Batterie ausgestattet, die auch bei Temperaturen von bis zu minus 20° Celsius funktioniert.